Shotokan Karate ist ein Kampfsport für die ganze Familie

Kampfkunst, Gesundheitssport, Ausgleichssport, Gewichtsreduzierung, Karate für alle Altersklassen, Koordination, Selbstbehauptung, Gewaltschutz oder Selbstverteidigung - es gibt viele Gründe für Karate.


Gesundheit, Fitness, Spaß und Spiel: vom Weißgurt bis zum Schwarzgurt. Für jung und alt.

Nicht vom Vereinsnamen irritieren lassen. Der Karateverein ist nicht nur in der Hansestadt Stade beliebt, auch das Alte Land, Kehdingen, Marsch und Geest sind große Herkunftsgebiete unserer zahlreichen Mitglieder. Eigentlich der gesamte Landkreis Stade. Es gibt viele Fahrgemeinschaften.

Aktuellste Neuigkeit:


Bitte vorab melden, wer am Training teilnimmt während der Coronazeit

Am Dienstag, den 26.05.2020 begann das erste Hallentraining von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Kinder und Jugendliche, danach von 18.15 Uhr bis 19.15 Uhr für Jugendliche und Erwachsene in der Grundschule Campe.

 

Donnerstags ist in der Hauptschule Thuner Straße von 17.00 bis 18.00 Uhr Training für alle.

 

Sonntags ist im Athe von 14.00 bis 15.00 Uhr Training für alle.

 

Soundkarate und Kara-T-Robics entfällt erstmal bis nach den Sommerferien.

 

Vor Trainingsbeginn bitte melden, wer kommt, damit die Gruppen nicht zu groß werden. Das gilt auch für Probestunden. Meldung bitte über Yvonne Henn. Ihre Mailanschrift ist: y.henn@gmx.de. Sobald sie alle Mailanschriften von Euch bekommen hat, wird sie Einladungen zum Training verschicken und das Ganze während der Corona-Krise mit einer App verwalten.

 

Verhaltensweisen während der Corona-Krise:

- Zuschauer sind zur Zeit nicht erlaubt. Kinder bitte an der Halle absetzen.

- Der Abstand von 2 Metern zwischen den Teilnehmern muss eingehalten werden.

- Es wird kontaktlos trainiert.

- Umkleide- und Waschräume dürfen nicht genutzt werden. (WC ausgenommen) Bitte in
  Karategi und Turnschuhen in die Halle kommen.

- Möglichst Warteschlangen vor Trainingsbeginn vermeiden.

Pfingsten (31.05. bis 02.06.2020) findet, wie an jedem Feiertag, kein Training statt. Außerdem findet am Donnerstag, den 04.06.2020 auch kein Training statt. Das nächste Training findet also erst am Sonntag, den 07.06.2020 statt.

Corona-Problematik: Hallentraining geht wieder los!

Das Training im Shotokan Karate Stade e. V. durfte bereits im Freien mit Einschränkungen stattfinden, ab Dienstag bieten wir auch wieder Training in der Halle an.

Der Trainingsbetrieb wurde im Freien und unter eingeschränkten Bedingungen wieder aufgenommen,  jetzt findet es auch in der Sporthalle wieder statt...

Die FAQs zu der niedersächsischen Verordnung findet Ihr unter diesem Link: https://www.lsb-niedersachsen.de/fileadmin/daten/dokumente/Grundsatzfragen/FAQ_Verordnung_ab_6._Mai_2020.pdf

Wir orientieren uns an den Vorschlägen zum geplanten Regelwerk des DOSB und der niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus, welche am 06.05.2020 beschlossen wurde. Dies gilt auch weiterhin für den Hallenbetrieb.

 

An diese 10 "Leitplanken" halten wir uns:

 

1.   Distanzregeln einhalten (Abstand 2 m, keine Ballspiele o. ä.)

2.   Körperkontakte auf das Minimum reduzieren (kein Kumite/Zweikampf eher

      Kihon/Grundtechniken und Kata/Formenlauf)

3.   Freiluftaktivitäten präferieren

4.   Hygieneregeln einhalten

5.   Umkleiden und Duschen zu Hause (Trainingsanzug und Turnschuhe reichen)

6.   Fahrgemeinschaften vorübergehend aussetzen

7.   Veranstaltungen wie Versammlungen und Feste unterlassen

8.   Trainingsgruppen verkleinern (Statt großes Dienstagstraining wird auch zur

      Entlastung der Donnerstag und Sonntag angeboten)

9.   Angehörige von Risikogruppen besonders schützen

10. Risiken in allen Bereichen minimieren

Vorteile von kontrolliertem, abgesicherten Sport zur Zeit von Corona:

- Menschen kommen wieder in Bewegung und stärken dabei ihr Immunsystem,

- Menschen finden beim Sporttreiben einen Ausgleich in schwierigen Zeiten,

- Sportvereine und ihre Trainer*innen sind wieder aktiv für ihre Mitglieder da,

- soziale Bindungen werden trotz Wahrung der Distanz wieder aktiviert,

- Menschen können wieder selbstbestimmter ihr Leben gestalten,

- zivilgesellschaftlich organisierter Sport finanziert sich wieder selbst.

Karate im Freien macht besonders Spaß, wenn das Wetter mitspielt

Die Abstands- und Hygieneregeln wurden diszipliniert eingehalten, wie man es von Budo-Sportlern erwartet. So macht Karate auch in Krisenzeiten Spaß. Von Mal zu Mal trauen sich wieder mehr Mitglieder ins Freie.

 

Weitere Fotos unter Fotogalerie...


Ankündigungen:


Unbedingt vormerken: Karatelehrgang des Shotokan Karate Stade e. V. mit Frank Herholt am 05. September 2020 in Stade

Am 29.08.20 hat der Shotokan Karate Stade e. V. sein fünfjähriges Jubiläum und würdigt es mit einem Lehrgang der Extraklasse

Der international bekannte Frank Herholt vom Shotokan Karate Dojo Bad Salzuflen e. V. hat sich bereit erklärt, den Shotokan Karate Stade e. V. mit einem sehr interessanten Karatelehrgang zu unterstützen. Es findet ein spezielles Kindertraining statt, es gibt ein Unterstufen- und ein Oberstufentraining, es gibt eine Einheit Selbstverteidigung und eine Einheit Kara-T-Robics.

Download
Lehrgangsausschreibung zum Downloaden: Frank Herholt am 05.09.20 in Stade
Jubiläumslehrgang mit Frank Herholt im S
Adobe Acrobat Dokument 6.6 MB

Einige DKV-Jahressichtmarken sind immer noch da...

Liebe Mitglieder, die Jahressichtmarken des Deutschen Karate Verband e. V. sind da. Bringt bitte zu den nächsten Trainingseinheiten die ausgefüllten Karateausweise mit. Die JSM können nur persönlich übergeben und eingeklebt werden. Ohne Sichtmarke sind die Ausweise nicht mehr gültig.


Du hast jeden Tag die Möglichkeit, besser zu werden

Karate ist wie heißes Wasser, das abkühlt, wenn du es nicht ständig warm hältst.


zu den Schnellinfos:

Für Schnellinfos draufklicken: zu neuen Infos, wie z. B. kurzfristige Trainingszeitenänderungen oder Ausfällen: Aktuelles, zur Mitgliedschaft, zum Trainingsort,  zu Trainingszeiten, zu Preisen. Bei sonstigen Fragen: Kontakt oder direkt den Live Chat nutzen.


Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Der Einstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse sind nicht nötig. Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen

Los geht´s...